Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwährung im Walgau

Keine Änderung der Größe, vor 11 Jahren
Informationen für Betriebe und Gewerbetreibende
=== Aufwand ===
Aktive Bewerbung des Systems bei jeder sich bietenden Gelegenheit, klare Demonstration des politischen Willens in der Gemeinde. Aktive Nutzung der Regionalwährung in laufender Kommunikation mit Vereinen und Bürgern, Mehraufwand für die Buchhaltung. Mitarbeit in einer regionalen Projektgruppe zur Feinplanung. Initiierung einer lokalen Projektgruppe zur Bewerbung der Regionalwährung bei Betrieben und Bürgern der eigenen Gemeinde, Unterstützung der Werbeaktivitäten. Eine grobe Kostenschätzung beläuft sich auf etwa 0,70 Euro pro Einwohner für die Einführungskosten in den ersten 6 Monaten.
 
== Informationen für Betriebe und Gewerbetreibende ==
Betriebe haben bei der Bank ein online einsehbares Depotkonto für die Regionalwährung.
Durch die Rücktauschgebühr entstehen zusätzliche Betriebskosten. Anderenfalls besteht der Aufwand darin, geeignete Möglichkeit zur weiteren Verwendung der regionalen Währung zu finden.
 
== Beispiele aus anderen Regionen ==
2.335
Bearbeitungen

Navigationsmenü