Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwährung im Walgau

74 Bytes hinzugefügt, vor 1 Jahr
K
Bezüglich des Projekts ‚Walgauer’ ergab das 6. Walgauforum ein sehr uneinheitliches Bild: Es traten große Informationsdefizite zutage und die Auszählung der abgegebenen Stimmkarten bei der „Probeabstimmung“ erbrachte als Ergebnis genau 20 : 20 Stimmen. Die neu zu gründende Wirtschaftsplattform Walgau wird sich deshalb nochmals des Themas annehmen und im Herbst 2012 eine Empfehlung aussprechen, ob als gemeinsames Projekt in der Region ein einheitlicher Gutschein oder eine Regionalwährung eingeführt werden soll.
Die [[Media:WF6 SWOT Ergebnis.pdf|Ergebnisse der Stärken -Schwächen -Analyse des ‚Walgauers’ finden Sie hier]] zum 'Walgauer' sind als SWOT dargestellt. Bei den Ergebnissen fällt auf, dass in der Gegenwart die Schwächen des Projekts viel Platz einnehmen, für die Zukunft betrachtet aber sehr viele Chancen in einer Regionalwährung vermutet werden. Hoffentlich können die gesammelten Argumente die Diskussion weiter befruchten. Eine Zusammenfassung der Erfolgslogik zur regionalen Wirtschaftspolitik kann hier nachgelesen werden. Sie wird vom Regio- Vorstand weiter bearbeitet und fließt in das regionale Leitbild ‚Zukunft Im Walgau’ ein.
Eine Zusammenfassung der Erfolgslogik zur regionalen Wirtschaftspolitik kann [[Media:WF6 Erfolgslogik Ergebnis.pdf|hier]] nachskizziert werden. Sie wird vom Regio- Vorstand weiter bearbeitet und fließt in das regionale Leitbild ‚Zukunft Im Walgau’ ein.
== Wie alles begann ==

Navigationsmenü