Dossier: Geschichte im Walgau

Aus WALGAU WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vor- und Frühgeschichte: Fossilien (Lorüns), Archäologische Ausgrabungen (Scheibenstuhl als offene Grabung mit viel Begleitprogramm Elementa 2006, Nüziders, Diebschlössle, Bludenz „Kleiner Exerzierplatz“ Mai 2009, Unterwasserarchäologie Schwarzer See Satteins April 2009 – bis hin ins Montafon). Grabung am Scheibenstuhl hat große historische Bedeutung. Dort gab es Grabungen mit einer großen Öffentlichkeit (offene Grabungen, Schülergrabungen, Experimentalarchäologie usw. mit insgesamt etwa 5.000 TeilnehmerInnen im Jahr 2007/2008). Auch Grabungen in Nüziders (Bronzezeit) mit interessanten Ergebnissen, sind aber derzeit (2009) wieder eingeschlafen.

  • Viele Gemeinsamkeiten (vgl. Elementa-Veröffentlichungen, Walgau-Lesebuch, Veröffentlichungen der Rheticus-Gesellschaft, des Geschichtsvereins Bludenz, Dorfbücher usw.)
  • Burgen als Veranstaltungsorte (z.B. Jagdbergspiele) und Kriege
  • alte Urkunden
  • LEADER-Projekt Burgenweg Schwarzenhorn (z.B. Workshop Trockenmauerbau) u.a.
  • Sagenweg Schnifis
  • Laurentius-Jubiläum
  • sehr viele lokale Veröffentlichungen
  • Aufnahme und Untersuchung alter Heuhütten (G’mächle) durch Archiv Gemeinde Nenzing (Exkursionen 2009)
  • LEADER-Projekt Artenne Nenzing (Plattform für Kunst- und Kultur im ländlichen Raum, Schwerpunkt: kleinbäuerliches Kulturerbe der Region Walgau)